Archive for the ‘Veranstaltungen’ Category

Wilder Garten – Kräuter, Rosen & Ökowein

Sonntag,  02. Juni 2013, 16.00 – 18.30 Uhr:

Wein im Garten – eine offene Veranstaltung der Rheinhessischen GartenführerInnen.

Eine vergnügliche Garten- & Genusszeit im Privatgarten der Familie Knab zur Rosenblüte.
Geschichten und Wissenswertes zu Rosen, Kräutern &  Wein. Schnuppern Sie am Duftparcour. Genießen Sie regionalen Ökowein und stärken Sie sich mit kleinen Leckereien. Durch den Abend führt Marianne Knab.

Eintritt: 15,00 €/ Person.  Anmeldung erwünscht bis Samstag 1. Juni – Tel. 06249 – 1886.
Bitte wetterfeste Kleidung mitbringen.      Achtung: Keine Parkplätze vorhanden – Parken an der Schule.

Zum wilden Garten gehört natürlich auch eine vegetarische Kräuterküche:

Brennnesselfritata, Lauch-Frühlingszwiebel-Quiche, Junger Wirsing-Linsen-Knolauch, Dill-Gurken-Joghurt.

Dazu passt ein frischer Weißwein – Wir reichen Rivaner & Blanc de Noir dazu.

IMG_1745

 


SWR – Kulinarische Reise mit Landfrauen

Da hab ich mich gefreut:  Das  SWR Fernsehen stellt in der zweiten Staffel von ” Lecker aufs Land, eine kulinarische Reise mit Landfrauen”   fünf moderne Landfrauen aus Baden-Württemberg und Rheinland-Pfalz vor, die ihre Kochkünste unter Beweis stellen.

Zwei der fünf Landfrauen sind mir gut bekannt: Die Ökowinzerin Christine Bernhard aus der Pfalz und die Kartoffelbäuerin Christa Binder aus meinem Heimatort Forchheim am Kaiserstuhl.

Die Sendung beginnt am Mittwoch, 12.9. | 20.15 Uhr | SWR Fernsehen.

Öko-Winzerin Christine Bernhard, vom Weingut Janson-Bernhard, Pfalz:

Sie hat sich ganz ihren Weinen und der Renovierung ihres Guts verschrieben und lebt für eine nachhaltige, sinnliche und ökologische Weinkultur.  Zusammen mit ihrem Lebensgefährten Bernd Pflüger bewirtschaftet Sie ihre Weinberge. Das Gut mit dem großen gepflegten Park   verströmt mediterranes Flair und entsprechend leben Christines Rezepte von Wein, Früchten und Kräutern. Wildpflanzen finden bei der Kräuterexpertin ebenso den Weg auf den Teller wie Bachforellen aus pfälzischen Gewässern. Als Nachspeise glasiert die leidenschaftliche Köchin Ziegenfrischkäse aus der Region mit einem selbstgemachten Rosengelée. Das ganze Jahr über gibt es Veranstaltungen und Seminare für Genussfreunde. Das Menü von Christine Bernhard finden Sie hier.

Kartoffelbäuerin Christa Binder aus Forchheim am Kaiserstuhl

Der Gemüse- und Kartoffelhof von Christa Binder und ihrem Mann Otmar ist vor allem durch seine schmackhaften Kartoffeln und die große Sortenvielfalt bekannt. In ihrem Hofladen am Lindenbrunnenweg und auf Märkten der Umgebung bietet die Familie  viele unbekannte Sorten von rot, blau bis violett an. Auch Pfirsiche, Aprikosen und südländische Kräuter wachsen hier, denn durch das warme Klima am Kaiserstuhl und die guten Böden in Forchheim, gedeihen Exoten besonders gut. Dass die 48-Jährige die Landfrauen mit raffinierten Kartoffel gerichten bewirtet, versteht sich von selbst.  www.lindenbrunnenhof.de
Die Rezepte zum Menü finden Sie hier.


Martina & Jochen Wick

Ökologische Weinkultur im Zellertal


Eben bekomme ich eine Mail vom Weingut Wick im Zellertal, verbunden mit einer Einladung. „Das Paradies ist jetzt“ ist zu lesen – da kann ich nur zustimmen. Alles sieht danach aus, wenn ich an diesen Ort und die beiden rührigen Wicks denke.
Jochen, der seit über zwanzig Jahren ökologischen Weinbau betreibt und ehrliche charaktervolle Weine produziert. Martina, die das passende Umfeld schafft und Farbe, Kultur und Kunst dazu einbringt: „Wir verstehen ökologische Weinkultur als Kunst in der Natur, mit der Natur und auch ein Stückchen Lebenskunst.“  Diese Einladung zum guten Leben mit echten Produkten schätzen auch die gern gesehenen Kunden an diesem Fleckchen Erde. Kein Geheimtipp mehr ist das Olivenölfest am ersten Maiwochende. Viele Menschen kommen jedes Jahr wieder und freuen sich auf Gaumenfreuden und Kunstgenuss. An beiden Tagen ist Gelegenheit die gutseigenen Weine zu verkosten.

Oliandi – das Olivenölfest 2012
5. / 6. Mai 2012 von 11 – 18 Uhr

 


Meine persönlichen Tipps zur ProWein 2012:

Bühnenprogramm Biohalle 7.1
a
m ECOVIN Gemeinschaftsstand A05 – 15

Sonntag, 04. März. 11 – 12 Uhr :
Piwi Gewinner – Kraftvoll, wertvoll, wild
Martin Darting stellt Siegerweine des 1. Internationalen Piwi-Weinpreises vor.

Sonntag, 04. März. 16.15 – 17 Uhr :
Rendezvous mit Riesling – Wein trifft Käse.
Vergnügliche Begegnungen bei Bioriesling aus deutschen Anbaugebieten und feinem Demeter-Ziegenkäse. Moderation Marianne Knab.

Montag, 05. März. 14.30 – 15.10 Uhr
Bridge oder troubled water – Ein Gespräch mit Stuart Pigott,
ECOVIN Winzer Rudolf Trossen u.a. über Ethik, die Schönheit der Steillagen und Vernunft im Umgang mit unseren Naturgrundlagen, am konkreten Beispiel des umstrittenen Hochmoselübergangs – mit Verkostung.

Montag, 05. März. Ab 16.30 Uhr :
Bloggen für Biowein – Neue Wege zum Weingenuss
Moderator Dirk Würtz begrüßt Gäste: Weinblogger, Ökowinzer und Weinfreunde zum anregenden Austausch.
Tipp für durstige Messebesucher: Es gibt Demeter-Bier!


Lehrmeister Natur

Seminar “Lehrmeister Natur” 10. April 2011

Seminartag im Weingut
Ein Tag Florist/in sein: Gestaltung von floralen Objekten mit Naturmaterialien aus dem Weinberg. Unter der fachkundigen Anleitung von Jasmin Centner gestalten Sie ein individuelles Naturobjekt aus Rebenholz, Zwiebel – und Frischblumen. Die Symbolik Ei stimmt uns auf Ostern ein.

Seminarleitung: Jasmin Centner, Meisterin im Blumenbinde-Handwerk.
www.jasmincentner.de

Preis: 138 EUR incl. Mittagessen und Weinprobe

oder

Ein Tag Winzer/in sein: Erfahren welche Arbeiten zu dieser Jahreszeit im Weinberg und Weinkeller anfallen. Rebenschneiden, Anbinden und Kellereinblicke.
Seminarleitung: Dipl. Ing. Martin Knab
www.weingut-schoenhals.de

Preis: 42 EUR incl. Mittagessen und Weinprobe

Beim gemeinsamen Mittagessen legen wir Wert auf regionale Bioküche. Mit der anschließenden Weinprobe erhalten Sie viel Inspiration zur Kombination von Essen & Wein von der Weinfachfrau Marianne Knab.

Zwei im Weingut: Buchen Sie diesen Tag als Paar
(ein Tag Florist/in sein, ein Tag Winzer/in)

Preis für Zwei: 170 EUR